Lectures

35. Universitärer Antisemitismus bis 1938 – Erscheinungsformen einer Stigmatisierung
Vortrag bei der Tagung: „Merkmal, Makel, Möglichkeiten. Stigmatisierung als Movens in der Identitätskonstitution.“, 17.11/18.11.2017, Universität Augsburg

34. Die Entstehung und Entwicklung des KwEG (Arbeitstitel)
Vortrag bei der Tagung: „Normsetzung im Notstand. Außerordentliche Gesetzgebungsbefugnisse im 19. und 20. Jahrhundert. Internationale Tagung anlässlich 100 Jahre KwEG“, 16. 10. 2017, Universität Wien

33. Recht und Wissenschaft – Wie viel Recht braucht die Wissenschaft? Zur Freiheit der Wissenschaft und Plagiaten 1848-1938
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Aus der Werkstatt: Aktuelle rechtshistorische Forschungen am Juridicum”, 27. 04. 2017, Universität Wien

32. Das „Nicht-Verfahren“ des Theodor Beer – Mängel des universitären Disziplinarrechts in der Monarchie
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Aus der Werkstatt: Aktuelle rechtshistorische Forschungen am Juridicum”, 27. 10. 2016, Universität Wien

31. Österreich
Vortrag beim Symposium „Nichtgeborene Kinder des Liberalismus? Zivilgesetzgebung im Mitteleuropa der Zwischenkriegszeit“, 20. 10. 2016, Universität Regensburg

30. Die österreichische Parlamentarismusforschung im Spiegel der letzten Jahre
Vortrag bei der Tagung „Constitutional History 2000–2015: New Research, New Ideas, New Perspectives“, 19. 09. 2016, Jagiellonen Universität, Krakau

29. Republik Polen (1918–1939)
Vortrag beim Symposium „Das Allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa“,  18. 03. 2016, Universität Regensburg

28. Zwischen Autonomie und staaatlichem Durchgriff. Das Dienst- und Disziplinarrecht an der Wiener Universität von 1918 bis 1938
Vortrag beim Kolloqium des Arbeitskreises Geschichte, Recht und Rechtsgeschichte, 12. 02. 2016, Humboldt-Universität zu BerlinStaudigl-Ciechowicz

27. Die Disziplinargerichtsbarkeit an der Universität Wien 1848–1938
Vortrag im Rahmen der Tagung „Gerichtsvielfalt in Wien. Forschungen zum modernen Gerichtsbegriff“, 11. 12. 2015, Universität Wien

26. Hochschulrechtliche Rahmenbedingungen 1933-1938
Vortrag im Rahmen der Tagung „Antisemitismus in Österreich 1933-1938“, 25. 03. 2015, Universität Wien

25. Das Dienst- und Disziplinarrecht der Universitätsangehörigen an der Universität Wien 1848 bis 1938
Präsentation im Rahmen des Jour fixe „Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte“, 28. 01. 2015, Universität Wien, Institut für Zeitgeschichte 

24. Wie wird man einen Professor los? Das Dienst- und Disziplinarrecht der Universität Wien 1848-1938
Vortrag im Rahmen der Wiener Rechtsgeschichtliche Gesellschaft WRG21, 09. 12. 2014, Universität Wien

23. Mechanismen der Ausschließung. Zum Dienst- und Disziplinarrecht der Universität Wien 1848-1938
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Aus der Werkstatt: Aktuelle rechtshistorische Forschungen am Juridicum”, 04. 12. 2014, Universität Wien

22. Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1918 bis 1938
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Aus der Werkstatt: Aktuelle rechtshistorische Forschungen am Juridicum”, 15. 05. 2014, Universität Wien

21. Buchpräsentation
Präsentation des Tagungsbandes der Jungen RechtshistorikerInnen: recht [durch] setzen / making things legal (= BRGÖ 2013/2)
im Rahmen der Veranstaltung der Wiener Rechtsgeschichtlichen Gesellschaft am 13.05.2014 (19.00), Universität Wien

20. Die österreichischen Universitäten im Jahre 1918
Vortrag im Rahmen der Tagung „Zwischen Wien und Czernowitz. Rechts- und Staatswissenschaftliche Karrierewege um 1918“, 24.10.2013, Universität Wien

19. Das Dienst- und Disziplinarrecht der Angehörigen der Universität Wien 1848-1938
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Aus der Werkstatt: Aktuelle rechtshistorische Forschungen am Juridicum“, 06.06.2013, Universität Wien

18. The university of Vienna around the fin de siècle – a (national) German male institution?
Vortrag im Rahmen des XIX. Europäischen Forum junger RechtshistorikerInnen „(Wo)Men in Legal History“, 17.05.2013, Lille 2 University

17. Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1918-1938
Posterpräsentation im Rahmen des 39. Deutschen Rechtshistorikertags, 04.09.2012, Universität LuzernWien

16. The Viennese insitute of state and administrative law on the verge of the authoritarian state
Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz „Regnare et administrare. History of the political system and administrative law“, 22.04.2012, Uniwersytet Jagielloński, Kraków

15. Wpływ zagranicznych kodyfikacji na rozwój ABGB do upadku monarchii austro-węgierskiej [Der Einfluss ausl ändischer Kodifikationen auf die Entwicklung des ABGB bis zum Zerfall der österreichisch-ungarischen Monarchie]
Vortrag im Rahmen des I. Symposium der polnischen Rechtshistoriker [I. Sympozjum Historyków Państwa i Prawa], 16.01.2012, Uniwersytet Jagielloński, Kraków

14. The members of the Faculty of Law and State between Prague and Vienna 1900 to 1938
Vortrag im Rahmen der Konferenz „Universities in Central Europe – Crossroads of Scholars from All Over the World“, 01.10.2011, Univerzita Karlova, Praha

13. Legal „integration“ in private law in early 20th century Austria? – A study on the amendments to the Austrian ABGB
Vortrag im Rahmen des XVII. Europäischen Forum junger RechtshistorikerInnen „European Traditions: Integration or Disintegration?“,
14.04.2011, Maastricht University

12. Die österreichische Verfassung von 1934 aus der Sicht der zeitgenössischen Staatsrechtswissenschafter der Wiener Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät
Vortrag im Rahmen der internationalen wissenschaftlichen Konferenz „150 Jahre moderner Parlamentarismus in Mitteleuropa“, 08.04.2011, Praha

11. The Viennese Faculty of Law and State 1918-1938
Posterpräsentation im Rahmen der Konferenz „Academic culture of remembrance. The combination of university history, jubilees and academic heritage“, 16.03.2011-17.03.2011, Gent University, Gent

10. Die Staatsrechtslehre an der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät 1933-1938
Vortrag im Rahmen der Tagung „Österreich 1933-1938. Interdisziplinäre Bestandsaufnahme und Perspektiven“, gemeinsam mit Thomas Olechowski, 26.01.2011, Universität Wien

9. Wenzel Gleispach und das Institut für die gesamte Strafrechtswissenschaft und Kriminalistik
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Aus der Werkstatt“ Aktuelle Forschungen am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte, 16.12.2010, Universität Wien

8. Wydział państwa i prawa uniwersytetu Wiedeńskiego między 1918 a 1938 [Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien 1918 bis 1938]Forum
Vortrag im Rahmen des XXIII. polnischen Rechtshistorikertags [Zjazd Historyków Państwa i Prawa], 17. 09. 2010, Warszawa-Zegrze

7. Waldheim – “A Commission of Enquiry”
Vortrag im Rahmen des XVI Europäischen Forum junger RechtshistorikerInnen „Law on Stage“, gemeinsam mit Ramon Pils, 26. 03. 2010, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt aM

6. Prosopographische Untersuchung zu den Angehörigen der juristischen Fakultäten Wien, Prag und Krakau 1918-1938 unter Berücksichtigung rechtlicher Ungleichbehandlung
Vortrag im Rahmen des Sommerkurses Europäische Rechtsgeschichte, 17. 07. 2009, Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte Frankfurt aM

5. Nationalstaatliche Grenzen und ihre Auswirkungen auf das Verhältnis zwischen der Universität Wien und der Jagiellonen Universität Krakau nach dem
Zerfall des Habsburgerreichs

Vortrag im Österreichischen Studienförderungswerk PRO SCIENTIA, 20. 05. 2009, Wien

4. Die Staatswissenschaften
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Vertriebenes Recht – Vertreibendes Recht – Die Wiener Rechtswissenschaftliche Fakultät 1938–1945“, gemeinsam mit Tamara Ehs, 06. 05. 2009, Universität Wien

3. Peace through Law – Kelsen’s (and his School’s) Struggle for a Global Legal Order Before and After WW II
Vortrag im Rahmen des XV Europäischen Forum junger RechtshistorikerInnen „Inter-, Trans-, Supra-? Legal Relations and Power Structures in History“, gemeinsam mit Judith v. Schmädel, 03. 04. 2009, EUI Firenze

2. Przedmioty historyczno-prawne w Austrii [Die rechtsgeschichtlichen Fächer in Österreich]
Vortrag im Rahmen der Internationalen Konferenz zu Ehren Herrn Prof. Grodziski „Świat, Europa, Mała Ojczyzna. Studia ofiarowane Profesorowi Stanisławowi Grodziskiemu w 80-lecie urodzin“, 16.01.2009, Wyższa Szkoła Administracji Bielsko-Biała

1. Ein Kampf ums Recht: Recht, Kultur und Tradition in der Auseinandersetzung zwischen Kelsen und Hold-Ferneck an der Wiener Juristenfakultät
Vortrag im Rahmen des XIV Europäischen Forum junger RechtshistorikerInnen „Turning Points and Breaklines“, gemeinsam mit Jürgen Busch, 09. 05. 2008, Universität Pecs